Krumers Gutscheinwelt

Hunde im Krumers Alpin

Relaxurlaub mit vier Pfoten

Genießen Sie mit Ihrem geliebten Vierbeiner lange Spaziergänge oder erkunden Sie gemeinsam die großartige Natur Seefelds.
Erleben Sie gemeinsam großartige Abenteuer.
Verbringen Sie gemeinsam einen großartigen Urlaub.
 

Wir freuen uns auf Sie und Ihre tierische Begleitung!


Bitte zu beachten:

  • Bitte informieren Sie uns bereits bei Buchung über die Mitnahme Ihres Haustieres. (Anzahl & Art)
     
  • Pro Tag und Hund wird ein Aufpreis von EUR 20,00, ohne Futter, verrechnet! Hundedecke kann gerne, kostenlos, von uns bereitgestellt werden.
     
  • Im Restaurant steht ein abgegrenzter Bereich zur Verfügung, in welchem Hunde erlaubt sind. Da die Sitzplätze begrenzt sind, bitte bei Bedarf um Reservierung direkt vor Ort - in Abstimmung mit der Rezeption.



Im Krumers Alpin wird Gastfreundlichkeit nämlich großgeschrieben. Das gilt nicht nur für zweibeinige, sondern auch für wohlerzogene vierbeinige Gäste.
 

Bitte beachten Sie folgende Hunde-Regeln:

1. Ich laufe im Gartenbereich rund um den Pool und die Sonnenterrasse sowie im gesamten Hotelbereich immer an der Leine.
 

2. Da ich die anderen Gäste nicht stören möchte, halte ich mich im Garten von den Liegebereichen (Pool, Loungeliegen & Liegewiese) der Menschen fernFreilaufen und toben kann ich auf der hinteren Wiese des Gartenbereichs, über den Fußweg.
 

3. Da ich weiß, was sich gehört, äußere ich mich nicht lauter als mein Herrchen.
 

4. Selbstverständlich schlafe ich im Hotelzimmer immer auf dem Fußboden. Sofa, Bett und Stühle sind für mich tabu und den Zweibeinern vorbehalten. Vor allem ist mir bewusst, dass das Hotel meinem Herrchen noch eine Extrarechnung – zusätzlich zum Hunde-Tagesgeld – präsentieren wird, wenn das Zimmer durch höheren Putzaufwand nach Abreise gereinigt werden muss.   
 

5. Da sich der ein oder andere Mitarbeiter bzw. Mitarbeiterin vielleicht etwas vor mir fürchtet, hängt mein Besitzer das Hundeschild an die Tür, wenn ich im Zimmer bin. Zimmermädchen oder Roomboy wissen dann, dass sie nicht hereinkommen dürfen, und warten solange, bis ich meine Gassi-Runde mache, um das Zimmer zu reinigen.


6. Bleibe ich alleine im Hotelzimmer, verhalte ich mich so ruhig wie möglich und belle nicht. Verhalte ich mich doch zu laut, erlaubt sich das Rezeptionsteam, aus Liebe zum Tier, die Besitzer zu kontaktieren.
 

7.  Für Vierbeiner wie mich hat das Krumers Alpin sogar einen eigenen Bereich im Restaurant reserviert. Je nach Verfügbarkeit darf ich mein Herrchen/Frauchen sogar zum Frühstück und Abendessen begleiten und muss nicht alleine am Zimmer bleiben. Mein Besitzer muss die Verfügbarkeit allerdings vor Ort abstimmen – gerne an der Rezeption.
 

8. An der Rezeption erkundigt sich mein Herrchen/Frauchen nach geeigneten Gassi-Wegen für mein zu verrichtendes Geschäft.
 

9. Meine Hundetoilette packe ich stets in die vorgesehenen Hundekotbeutel. Der Beutel wird fachgerecht in dafür vorgesehenen Behälter/Abfalleimer entsorgt.
 

Speziell für euch:

  • Hunde im Hotel herzlich willkommen
  • Organisation von Hundesittern auf Anfrage
  • deine persönliche Hundedecke im Zimmer
  • eigener Bereich im Restaurant, damit ihr auch beim Frühstück und Abendessen dabei sein könnt
  • zahlreiche Wander- und Gassiwege direkt vor dem Haus
  • Supermarkt mit Tierabteilung direkt im Haus

Hundecoaching in Seefeld

Unser Partner bietet individuelle Trainings für Hund, Frauchen und Herrchen direkt vor Ort an. Der Diplom-Tiercoach Peter Oberhollenzer ist ein Spezialist für Verhaltenstherapie und hilft vor allem Problemhunden wieder auf die richtige Fährte. Was eignet sich besser als der wohlverdiente Urlaub zu einem ausgewogenen Training mit einem Profi? Informationen: www.hundecoach-tirol.at